Umweltmanagement

Arbeiter bei Wartungsarbeiten

Die Schonung der Umwelt und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen ist ein wesentliches Handlungsgebot der Amprion GmbH. Im Rahmen der energiewirtschaftlichen Verantwortung verfolgt Amprion das Ziel einer nachhaltig umweltgerechten und ressourcenschonenden Bereitstellung und Anwendung von Energie.

Umfassender Umweltschutz und größtmögliche Sicherheit, hohe Qualität eigener Leistungen und optimale Wirtschaftlichkeit sind dabei gleichrangige Unternehmensziele. Wesentliches Kennzeichen des bei Amprion eingerichteten Umweltmanagements ist die Trennung zwischen operativem Umweltschutz und Beauftragtenwesen. Aufbau- und Ablauforganisation sowie die Dokumentation netzübergreifend einheitlicher Prozesse und Maßnahmen im Umweltschutz sind Bestandteil eines integrierten Betriebssicherheitshandbuches, in dem neben dem Umweltschutz auch die Belange von Arbeitssicherheit, Datenschutz sowie Krisen- und Notfallmanagement abgedeckt sind. Ziel ist es, Verantwortlichkeiten und Schnittstellen innerhalb der Amprion über alle Bereiche klar zu definieren.

Zu den umweltrelevanten Themen bei Amprion gehören:

  • Natur- und Landschaftsschutz
  • Immissionsschutz
  • Gewässerschutz, Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Entsorgung und Umgang mit Abfällen

Lebensader Trasse - Biotopmanagement bei Amprion

zurück