Ort und Datum: 
19.02.16
eigene_headline: 
Amprion beginnt mit Trassenpflege

Amprion beginnt mit Trassenpflege

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion wird ab der kommenden Woche in Dortmund und Schwerte die Vegetation in der 220-/380-kV-Höchstspannungsfreileitung von Dortmund-Kruckel nach Hamm-Uentrop pflegen. Die Arbeiten finden ausschließlich im Schutzstreifen der Leitung statt. Sie sind mit den zuständigen Unteren Landschaftsbehörden abgestimmt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Claas Hammes

T +49 231 5849-12937, M + 49 172 62 92 689, F +49 231 5849-14188

E-Mail: claas.hammes@amprion.net

www.amprion.net + www.netzausbau.amprion.net + www.direktzu.de/amprion

 

zurück